Bürgerreise 2019

Unsere Kulturreisen nach Yôrô-chô im Turnus von zwei Jahren erfreuen sich seit Jahren großer Beliebtheit. Seit 1988 währt der Austausch zwischen den beiden Städten Yoro-cho in der Präfektur Gifu in Japan und Bad Soden am Taunus. Der Aufenthalt und das Wochenprogramm vor Ort werden vom dortigen Freundschaftsverein YIEA und der Stadtverwaltung von Yôrô-chô geplant und organisiert.  Hier die Eckdaten für die Fahrt:

 

Personenzahl: max. 6 Personen

Zeitraum:        03.10.bis 09.10.2019

Kosten:           ca. € 900,00 für den Flug

Voraussetzung: Mitgliedschaft im IKUS und Vorstellung deutscher Kultur (Vortrag, Darbietung, Ausstellung, Kochen, etc.

 

Ein unvergessliches Erlebnis:

 

  • Unterbringung in Familien
  • persönliche Betreuung vor Ort
  • Besichtigungen verschiedener Sehenswürdigkeiten
  • Einblick in die japanische Kultur

 

Anmeldung und Rückfragen richten Sie bitte an:

Frank Bender: yoro.bender@ikus-bad-soden.de

 

Die Flüge werden zentral über den IKUS e.V. gebucht und den Mitreisenden in Rechnung gestellt. Der Flugpreis liegt voraussichtlich bei ca. € 900,00. Der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung und einer Reiserücktrittsversicherung wird empfohlen.

 

Mit der Anmeldung wird eine Anzahlung von € 400,00 erhoben. Bitte überweisen Sie bis spätestens 30. April 2019 den Betrag auf das Konto des IKUS e.V., IBAN: DE21 5019 0000 6000 970130, mit dem Verwendungszweck Name des Teilnehmers Yôrô-chô 2019. Ohne Anzahlung kann eine Anmeldung leider nicht berücksichtigt werden.

 

Ausschreibung Bürgerreise 2019 Yoro-cho
Ausschreibung IKUS Bürgerreise Yoro 2019
Adobe Acrobat Dokument 157.7 KB