40 Jahre Partnerschaft

40 Jahre Partnerschaft: Bad Soden - Rueil Malmaison

Impressionen von einem feucht-fröhlichen Fest

41 Gäste aus Rueil Malmaison und 3 aus der Ringpartnerschaftsstadt Kitzbühel fanden sich vom 18. bis 20. September in Bad Soden ein, um 40 Jahre Städtepartnerschaft, dem Anlass entsprechend, würdig zu feiern.

 

Auf dem Herbstmarkt in Neuenhain waren die Städtepartner von Rueil-Malmaison, die Amis des Jumelages, und ihre Sodener Freunde vom IKUS erneut mit ihrem gemeinschaftlichen Stand vertreten. Auch zwei starke Regenfälle konnten dem Genuss französischer, aber auch deutscher Spezialitäten nichts anhaben. Die Austern wie die Quiche Lorraine waren am Ende des Tages komplett ausverkauft. Aber auch dem Champagner, dem Riesling aus dem Rheingau, wurde gut  zugesprochen.

 

Darüber hinaus stellte sich die Stadt Rueil Malmaison in einem separaten Stand als Ziel touristischer Exkursionen vor.  Parallel zum Markt trafen im Alten Kurpark erneut die Boulisten aus Rueil Malmaison und aus Bad Soden zum Turnier aufeinander und eine Tennismannschaft des Rueil Athletic Club (RAC) maß wieder einmal seine Kräfte mit den Gastgebern vom TC Blau Weiß.

 

Vier junge Musiker vom Konservatorium Rueil Malmaison stimmten dann mit sehr schönen Melodien, zum Festabend im Bürgerhaus Neuenhain ein. Die französische Generalkonsulin in Frankfurt, Frau Sophie Laszlo, die Bürgermeister von Rueil-Malmaison, Patrick Ollier sowie Norbert Altenkamp für Bad Soden, würdigten die Bedeutung dieser schönen langjährigen Städtepartnerschaft sowohl für die Freundschaft zwischen den Menschen beider Städte, als auch für die beiden Länder insgesamt.

 

Darüber hinaus ließ es sich Bürgermeister Ollier nicht nehmen, Menschen zu ehren, die sich in den letzten 40 Jahren um diese Städtepartnerschaft besonders verdient gemacht hatten. Auf französischer Seite war dieses Frau Huguette Sylvestre, die sich seit 35 Jahren mit ihrem Verein EURAM, maßgeblich für den Schüleraustausch eingesetzt hat. Auf Bad Sodener Seite waren dies der verstorbene ehemalige Bürgermeister von Bad Soden und Gründungsvorsitzende des IKUS, Kurt Bender, dessen Frau Christa die Ehrung entgegen nahm, sowie Dr. Jürgen Bommer, Hans-Herbert Meybohm und Juliane Schlatter als nachfolgende Vorsitzenden des IKUS.

 

Bei besserem Wetter ging es dann am Sonntag beim Boule wie beim Tennis noch einmal in die Verlängerung. Die Siegerehrungen, verbunden mit dem Abschiedsessen fand dann im Sole Mio statt, welches dabei fast drohte aus allen Nähten zu platzen.

 

Am frühen Nachmittag traten dann rundum zufriedene aber auch leicht erschöpfte Gäste wieder die Rückreise nach Rueil Malmaison an.

40 Jahre Städtepartnerschaft mit Rueil-Malmaison
Bad Sodener Echo 09.10.2015
Bad Sodener Echo 09-10-2015.jpg
JPG Bild 2.4 MB
Festabend zum 40-jährigen Bestehen der Partnerschaft mit Rueil Malmaison
Bad Soden Kompakt 25.09.2015
Bad Soden kompakt 25-09-2015.jpg
JPG Bild 265.7 KB