Herbstfahrt 2014

Die ersten Strophen des Kitzbühel-Liedes lauten:

Auf der ganzen Welt wird ein Name genannt
auf der ganzen Welt ist er bekannt,
wo man fröhlich ist und vom Urlaub spricht
diesen einen Namen niemand mehr vergisst.

 

Ja das ist Kitz – Kitz – Kitzbühel in Tirol
zu diesem schönen Ort da ziehst uns immer fort,
ja ja nach Kitz – Kitz – Kitzbühel in Tirol
wer einmal kommt der möchte nie mehr fort.


Und so war es auch in diesem Jahr - 35 Jahre nach dem „Kennenlernen“ in Rueil Malmaison und 30 Jahre nach der offiziellen Verschwisterung.

Vom 4. – 13. September war es bereits der dritte Besuch in diesem Jahr einer Gruppe Bad Sodener  Bürger/innen im schönen Tirol.Die Gruppe – in diesem Jahr wegen der vielen anderen Reisemöglichkeiten etwas kleiner – wurden in unserem Partnerschaftshotel Resch von der Familie Resch-Opperer, von den Vertretern der Stadt Kitzbühel sowie vom Tourismusbüro sehr herzlich aufgenommen.

Das Wetter war „bergtauglich“ und so konnte die Gruppe sowohl auf das Kitzbüheler Horn (1996 m), auch auf den Hahnenkamm (Start des berühmten Abfahrtrennens) und zum Schwarzsee wandern. Der Tagesausflug ging nach St. Ulrich und es wurde der Pillersee umwandert. Wie alle Jahre waren die Bad Sodener Gäste gerne auf der Seidelalm sowie auf der Ganslernalm. In der Zwischenzeit ist ein Besuch bei der singenden Wirtin Rosi im Sonnbergstüberl eine Pflicht. Dort wurde man nicht nur gut bewirtet sondern die Wirtin Rosi sang für die Bad Sodener Gruppe  wieder zwei Lieder.

Ereignisreiche Tage mit Genussmarkt, Hopfenfest, shoppen in der Sportalm oder ein kleines Bier im Huber-Brau-Stüberl rundeten den Aufenthalt ab und ließen die Zeit in Kitzbühel, unserer schönen Partnerstadt in den Alpen viel zu schnell vorübergehen.

Nun freuen wir uns auf den Gegenbesuch der Kitzbüheler Freunde vom 3. bis 5. Oktober 2014. Kitzbüheler Künstler werden in dieser Zeit ihre Bilder ausstellen und ebenso wird die Ausstellung „Downhill Racer“ an diesem Wochenende eröffnet.

Der Film „Downhill Racer mit Robert Redford“ wurde in Kitzbühel 1969 gedreht und es sind in dieser Ausstellung im Badehaus die alten Skier, die Zeitmessung, die Kleidung und vieles mehr im Original zusehen.

Allen Mitreisenden ein herzliches Dankeschön für die angenehme Reiseatmosphäre und den Kitzbüheler Freunden insbesondere der Familie Resch-Opperer ein besonderer Dank für die vielen Jahre der Freundschaft.

 

Helga und Richard Sippl

Organisationsteam